Hamburger Nacht der Bildung

Jahr: 2014
Arbeitsbereiche: Schnitt


Für die erste Hamburger Nacht der Bildung wurde ich von den Veranstaltern mit der Frage kontaktiert, ob ich Interesse hätte, ein kurzes Imagevideo zur Veranstaltung zu schneiden.

Das Video sollte vollständig aus vorausgewähltem Stock-Material bestehen. Dafür erhielt ich eine umfangreiche Bibliothek an Videomaterial, welches dann zu einem etwa 1:30 Minuten langen Imagefilm zusammengeschnitten und – in einigen Fällen – mit Hilfe von After Effects digital nachbearbeitet wurde.


Nach Fertigstellung des eigentlichen Imagefilms, habe ich zusätzlich noch eine 30-sekündige Kino-Fassung geschnitten. Diese wurde dann in den Wochen vor der Hamburger Nacht der Bildung in verschiedenen Kinos, wie beispielsweise dem Cinemaxx am Bahnhof Dammtor, gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.