Ninja Dog

Jahr: 2016
Arbeitsbereiche: Regie, Kamera, Schnitt


Ein spontanes Videoprojekt, das plötzlich zu einem viralen Video-Hit mit über 14 Millionen Aufrufen wird.

Ninja Dog war ursprünglich nur ein kleines Video, das ich spontan und ohne große Vorbereitung umgesetzt habe. Inspiriert war das Ganze von einem YouTube Video aus dem Jahr 2008 mit dem Titel Stalking Cat.



Der Aufbau war dabei denkbar simpel. Hund hingesetzt, Kamera aufgebaut und fertig. Die gesamte Arbeitszeit lag wahrscheinlich nicht bei mehr als etwa 10 Minuten.

Am 11. September 2015 wurde ich gegen die Mittagszeit von einigen Freunden darauf aufmerksam gemacht, dass das Video von der Facebook Seite The LAD Bible geteilt wurde, und innerhalb weniger Stunden nahezu eine Millionen Aufrufe erreicht hatte.

Nach kurzer Zeit erschien das Video auf diversen weiteren Facebook Seiten sowie auf 9gag. Schließlich wurde ich von JukinMedia kontaktiert, dem global führenden Unternehmen für die lizensierung von viralem Online-Content, welche das Video lizensieren wollten.


Zum original Beitrag: The LAD Bible

Zum original Beitrag: Jukin Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.