European University Film Award 2016


Jahr: 2016
Arbeitsbereiche: Kamera, Schnitt


Beim European University Film Award 2016 kamen 13 Studenten aus 13 europäischen Ländern zusammen, um aus einer Auswahl von 5 Filmen einen Gewinner zu küren.

Die 5 Filme wurden zuvor von Filmexperten aus einer Reihe von 50 Filmen und 15 Dokumentationen für den EUFA nominiert und am 5. Oktober 2016 beim 24. Filmfest Hamburg bekannt gegeben.
Anfang Dezember wurde in einer Debatte zwischen den Vertretern der 13 Universitäten ein Gewinnerfilm gewählt, welcher dann in der Woche des European Film Awards (10. Dezember 2016 in Wroclaw/Polen) bekanntgegeben wurde.
Der Gewinnerfilm des ersten European University Film Award ist I, Daniel Blake von Regisseur Ken Loach.


Zusammen mit Bastian Worrmann habe ich die Debatte der 13 Studenten mit der Kamera begleitet und schließlich einen kurzen Zusammenschnitt davon angefertigt. Dieser sollte als Imagefilm und Werbung für den European University Film Award dienen und wurde auf der offiziellen EUFA Webseite veröffentlicht.

Ablauf des European University Film Award

Unser Drehtag begann bereits am frühen Morgen mit Eröffnung der Debatte der Studenten. Bis in die Mittagszeit fand der erste Teil der Debatte statt. Es sollten 5 Filme auserwählt werden, von denen dann in einer zweiten Diskussionsrunde einer zum Gewinnerfilm ernannt wird. Dafür wurden die Studenten in Gruppen aufgeteilt, die dann untereinander die Filme diskutierten. Auf das Ende der ersten Diskussionsrunde folgte ein Besuch der Plaza der Elbphilharmonie, wo die im ersten Teil der Debatte auserwählten 5 Filme bekannt gegeben wurden.

Nach Verkündung der 5 verbleibenden Filme ging es wieder zurück in die Körber Stiftung, wo der zweite Teil der Debatte stattfand. Diesmal wurden die Studenten nicht mehr in Gruppen aufgeteilt, sondern es wurde in einer offenen Runde mit allen Studenten diskutiert.

Nachdem jeder die Möglichkeit bekommen hatte, seinen persönlichen Favoriten zu nennen und seine Entscheidung zu begründen, wurde in geheimer Wahl der Gewinnerfilm ermittelt.

Der Preis des ersten European University Film Award ging schließlich an I, Daniel Blake von Regisseur Ken Loach, der seinen Preis bei den European Film Awards 2016 entgegen nehmen durfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.